Skip to main content

Taufen und andere Aktivitäten, bei denen die Mitglieder sich wirklich dreckig machen

Taufen und andere Aktivitäten, bei denen die Mitglieder sich wirklich dreckig machen, sind typisch für KLJ-Lager. Was ist alles erlaubt während solcher Lageraktivitäten und was dürft ihr nicht machen? Hier gibt es einige Tipps für euch.

Taufen und andere Aktivitäten, bei denen die Mitglieder sich wirklich dreckig machen, sind typisch für KLJ-Lager. Was ist alles erlaubt während solcher Lageraktivitäten und was dürft ihr nicht machen? Hier gibt es einige Tipps für euch.

5 Tipps zu einer erfolgreichen Taufe

Die meisten Dorfgruppen organisieren jährlich eine Taufe auf Lager. Dies ist die Chance für KLJler, die neu in ihrer Altersgruppe sind, zu beweisen, dass sie aus gutem Holz geschnitzt sind und sie ihren Platz innerhalb ihrer neuen Altersgruppe verdienen. Es ist eine schöne und alte Tradition, die Gruppenatmosphäre schafft. Nachstehende Tipps tragen zum Erfolg der Taufe bei:

  1. Die KLJ steht für 100% Gruppenatmosphäre. Stellt sicher, dass die Taufe immer von allen Mitgliedern als angenehm erfahren wird. Macht es nicht so schwer, dass ihr Mitglieder aus der KLJ vertreibt.
  2. Bereitet eine Taufe vor, die auf die unterschiedlichen Mitglieder zugeschnitten ist. In der KLJ denken und arbeiten wir immer altersorientiert, auch während der Taufe. Oft tauft man die neue Mitglieder der verschiedenen Altersgruppen gleichzeitig. Doch erteilt den jüngsten Mitgliedern niemals dieselben Aufträge wie den älteren Mitgliedern. Wollt ihr den Mitgliedern einen Gruppenauftrag erteilen? Dann lasst die verschiedene Mitglieder auf ihrem eigenen Niveau mitmachen.
  3. Physische Gewalt ist niemals erlaubt und man darf sich niemals über ein Mitglied lustig machen. Erkennt solche unerlaubten Handlungen zeitig anhand unserer Seite zum Thema Mobbing.
  4. Zwingt niemanden dazu, große Mengen von Speiseresten oder Getränken zu konsumieren. Getränke während einer KLJ-Taufe dürfen nicht alkoholisch sein. Die Vision der KLJ in Bezug auf Alkohol und Drogen findet ihr auf unserer Webseite.
  5. Befolgt die Regeln des Lagerkodex immer, auch während der Taufe.

Was ist mit anderen Aktivitäten, bei denen die Mitglieder sich wirklich dreckig machen?

In der KLJ spielen wir gerne mal Spiele, bei denen wir uns dreckig machen. Kündet solche Aktivitäten im Voraus an, sodass die Mitglieder ihre alte Kleidung (z.B. ein altes KLJ T-Shirt) tragen, die schmutzig werden darf. Die Aktivitäten, bei denen die Mitglieder sich wirklich dreckig machen, sind oft sehr beliebt. Die Mitglieder reden später immer noch darüber, wer was gemacht hat während dieser Aktivitäten.

Die Mitglieder stoßen schon das ein oder andere Mal an ihre Grenzen. Macht die Spiele daher nicht zu schwer als Leiter. Sorgt dafür, dass Mitglieder ihre Grenzen verlagern können, aber haltet die Herausforderungen immer noch auf einem annehmbaren Niveau:

  • Spielt nicht mit (toten) Tieren.
  • Oft benutzt man Speiseresten während dieser Art von Aktivitäten. Doch kocht nicht absichtlich mehr Essen, sodass es mehr Speiseresten gibt.
  • Lasst die Mitglieder selbst ihre Grenzen testen, aber zwingt niemanden dazu, eine bestimmte Handlung durchzuführen. Respektiert die Meinung der Mitglieder.
  • Alle sind anders, alle sind gleich. Ihr dürft niemanden härter behandeln als die anderen.
  • Wenn Kinder bemerken, dass ein Mitglied weniger Mut und Kühnheit zeigt während dieser Aktivitäten, kann dies zu Mobbing führen. Achtet immer darauf, dass niemand gemobbt wird. Besucht mal unsere Seite zum Thema Mobbing.