Skip to main content

Funktion: Hauptleiter

Der/die HauptleiterIn trägt die Verantwortung für die gesamte Dorfgruppe. 

Der/die HauptleiterIn trägt die Verantwortung für die gesamte Dorfgruppe. 

Was beinhaltet es, Hauptleiter zu sein?

Als HauptleiterIn bist du verantwortlich für deine KLJ-Gruppe. Natürlich bist du nicht alleine. Es ist wichtig, dass der/die HauptleiterIn das Vertrauen der Leiter genießt. Nur so kann das Team zusammen als Einheit an einer qualitativen Dorfgruppe arbeiten. Jedes Leiterratsmitglied muss sich zur Wahl stellen und seine Stimme abgeben können. 

Was sind die Aufgaben des Hauptleiters/der Hauptleiterin?

Als HauptleiterIn bist du hauptverantwortlich für eine Vielzahl Aufgaben. Doch dsa bedeutet nicht, dass du alles alleine machen musst. Du kannst auch Dinge koordinieren und im Auge behalten. 

  • den Leiterrat vorbereiten und ggf. leiten
  • Verantwortung der Dorfgruppe tragen
  • Ansprechpartner und Freund, aber auch hin und wieder der „Buhmann“ der Gruppe sein 
  • wichtige Entscheidungen treffen 
  • Kontakt zum KLJ-Büro halten
  • Überblick behalten (was läuft in den Untergruppen, Aufgabenverteilung..)
  • Ansprechpartner für Leiter und Eltern, aber auch Dorf, KLJ-Büro...
  • Administratives z.B.: Anmeldung zu Schulungen, Anträge Subsidien, Reservierungen usw. (kann auch durch den Schriftführer übernommen werden)
  • Repräsentant der KLJ-Gruppe
  • hinter seiner/ihrer Sache stehen
  • die Dorfgruppe auswerten
  • eine Jahresplanung aufstellen 
  • Regeln für das Leiterteam aufsetzen

 

Hauptleiterschulung

Die Hauptleiterschulung wird jedes Jahr im Herbst durch die Schuko angeboten und richtet sich an alle Hauptleiter.

Hauptleiterschulung

Melde dich jetzt zur Hauptleiterschulung an. 

Schreib dich ein

Solo, duo, trio

Die Aufgaben eines Hauptleiters können perfekt auf mehrere Menschen verteilt werden. Wichtig ist hierbei, dass jeder weiß, wofür er zuständig ist. Zum Beispiel könnt ihr euch entscheiden, dass einer für alles zuständig ist, das mit Mitgliedern und Eltern zu tun hat. Der andere Hauptleiter ist dann Ansprechpartner für alles Interne. 

Mit mehr als zwei Hauptansprechpartnern ist es am besten, eine Arbeitsgruppe zu bilden. So können Absprachen im Leitungsteam getroffen werden und nach außen hin wird eine gemeinsame Meinung vertreten. 

Brauchst du Hilfe?

Als Hauptleiter trägst du eine große Verantwortung. Und dies machst du gut. Doch in manchen Momenten geht es nicht mehr. Du hast Hilfe nötig oder brauchst einfach ein gutes Gespräch. Wende dich mit all deinen Fragen an das KLJ-Büro. Sie stehen dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Site by Wieni