Skip to main content

Versicherung für KLJ-Aktivitäten

Alle KLJler und Helfer sind für unabsichtliche Schäden gegenüber Dritten, für Unfälle und für juristischen Beistand versichert. 

Alle KLJler und Helfer sind für unabsichtliche Schäden gegenüber Dritten, für Unfälle und für juristischen Beistand versichert. 

Mitglieder versichert?

Jedes Mitglied (das einen Mitgliedsbeitrag bezahlt hat und als Mitglied via Wall-e registriert ist) ist in drei Fällen versichert:

  • Wenn du unabsichtliche Schäden anrichtest, körperlich oder materiell. Das regelt die KLJ-Versicherung für Haftpflicht.
  • Wenn du Opfer von einem Unfall bist, wofür niemand oder ein anderes KLJ-Mitglied haftbar ist. (Achtung: wenn ein Unfall von jemandem außerhalb der KLJ verursacht wurde, dann muss die Entschädigung von der Familienhaftpflichtversicherung dieser Person kommen.) Kosten für Arzt, Apotheker, Krankenhaus, angepassten Transport, Prothesen, Geräte, Rettung und Repatriierung sowie Brillen können von der Versicherung zu körperlichen Unfällen bezahlt werden - nach dem ersten Zuschuss von der eigenen Krankversicherung (z.B. Selbstbeteiligung für den Arzt).
  • Wenn du einen Anwalt brauchst, z.B. um Kosten von der Versicherung einer Gegenpartei zurückzufordern.

Macht ihr eine Aktivität mit ein bisschen mehr Risiko? Schaue dir hier an, wann die KLJ-Versicherung Kosten deckt.

Material versichert?

Achtung! Material von Mitgliedern und/oder Leitung ist nicht versichert. Brille, Laptops, Fotoapparate, Fahrräder, die kaputt gehen während einer Aktivität, sind nicht versichert.

Wenn du Mitglieder oder Leitung fragst, bestimmte Materialien zu einer Aktivität mitzubringen, dann ist dies eigentlich eine Art mündlicher Vertrag, den ihr abschließt und die KLJ-Versicherung deckt keine ‚vertragliche‘ Haftung. Für teure Materialien kannst du eine gesonderte Versicherung abschließen oder du kannst im Leiterrat entscheiden, eventuelle Schäden von der KLJ zurückbezahlen zu lassen.

Schaden an einer Brille ist ein Sonderfall. Im Prinzip ist dieser Schaden nicht versichert (wie auch der Schaden an einer Brille in der Schule nicht versichert ist oder Schaden an Kleidung). Allerdings zahlt die Versicherung in dem Fall, dass die Brille während eines körperlichen Unfalls beschädigt wurde. Wenn die Brille von einem anderen Mitglied oder jemandem von der Leitung beschädigt wurde, muss die Person, die den Schaden unabsichtlich verursacht hat, seine eigene Familienhaftpflichtversicherung einschalten.

Teilnehmer an Werbungsaktionen versichert?

Unsere KLJ-Versicherung bzgl. zivilrechtlicher Haftung, körperlicher Unfälle und juristischen Beistands gilt auch für nicht-Mitglieder, die an gelegentlichen Werbungsaktionen teilnehmen. 

Gelegentliche Helfer versichert?

Die KLJ-Versicherung bzgl. zivilrechtlicher Haftung, körperlicher Unfälle und juristischen Beistands gilt auch für nicht-Mitglieder von KLJ, die freiwillig auf Nachfrage der KLJ ehrenamtlich eingesetzt werden: Helfer auf einer Party, das Kochteam im Lager … Auch Eltern oder Vormunde, die für die Mitglieder bürgerrechtlich haftbar sind, sind über diese Versicherung für zivilrechtliche Haftung und körperliche Unfälle versichert.

Versicherungsunterlagen ausfüllen?

Hier kannst du nachschauen, wie du ein Versicherungsdokument im Fall von zivilrechtlicher Haftung, bei Schäden gegenüber Dritten oder körperlichen Unfällen ausfüllen musst. Digitale Meldeformulare findest du unten in der Anlage.

Andere optionale Versicherungen?

Hier findet ihr mehr Informationen über spezifische Versicherungen für euer Lager, Veranstaltungen oder für euer Lokal.

Unfalldokumente

Site by Wieni