Skip to main content

Die KLJ-Versicherung

Jedes KLJ-Mitglied ist für folgende drei Punkte versichert:

  • Haftpflicht
  • Unfälle
  • Rechtsbeistand

Genauere Informationen zu den Modalitäten findet ihr hier.

Achtung:

Die Mitgliedschaft erneuert sich jedes Jahr und verfällt, wenn kein Mitgliedsbeitrag entrichtet wurde und das Mitglied nicht in die Mitgliederdatenbank eingetragen wurde.

Abläufe und Rückerstattung

Die Versicherung der KLJ ist eine auffüllende Versicherung. Das bedeutet, dass sie die Unkosten zurückerstattet, auf denen ansonsten das entsprechende KLJ-Mitglied oder dessen Eltern "sitzen bleiben" würden.

Gleichzeitig bedeutet das, dass die Kosten zunächst vorgestreckt werden müssen. Später werden die Unkosten dann rückerstattet. Der Ablauf bis dahin sieht folgendermaßen aus:

  1. Wenn es einen Schadens- oder einen Unfall gegeben hat, übermitteln die Leiter dem KLJ-Büro die entsprechenden, ausgefüllten Versicherungsformulare.
  2. Diese werden anschließend dem Sekretariat der KLJ und von dort aus der KBC übermittelt.
  3. Die KBC legt eine Akte zum Fall an und meldet sich direkt beim betroffenen KLJler oder dessen Eltern.
  4. Die KBC erstattet die angefallenen Kosten bis zu den in der Police aufgelisteten Höchstbeträgen.
Das Bild zeigt einen Auszug aus dem Anschreiben der KBC und erklärt die nötigen Schritte.
Site by Wieni