Skip to main content

Kommunizieren mit Mitgliedern und Eltern

Wie du mit deinen Mitgliedern kommunizierst, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Mitgliedschaft, Altersgruppe oder Vertrautheit mit der KLJ.

Wie du mit deinen Mitgliedern kommunizierst, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Mitgliedschaft, Altersgruppe oder Vertrautheit mit der KLJ.

Kommunizieren mit Mitgliedern …

in der KLJ denken und arbeiten wir altersorientiert. Kommunikation für Mitglieder ist also Kommunikation, die sie erkennen und verstehen, die sie motiviert, die sie spontan selbst weiter austragen. Für eine(n) 10-Jährigen ist das anders als für eine(n) 17-Jährige(n). Mehr über die Altersgruppen findest du hier.

Eine durchdachte Kommunikation nach außen erleichtert euch die Mitgliederanwerbung und kann sich positiv auf euer Image auswirken.

… ist auch mit Eltern kommunizieren

Vor allem bei jüngeren Mitgliedern sind die Eltern diejenigen, die entscheiden, ob ein Kind zu einer KLJ-Aktivität kommt. Dafür brauchen sie nicht nur vollständige und richtige Informationen, sondern auch ein gutes Gefühl bei ihrer KLJ-Gruppe. Sie wollen natürlich wissen, ob ihr Kind in guten Händen ist, ob es dort gut unterhalten wird, ob ihr bestimmte Eigenheiten des Kindes berücksichtigt, usw. Arbeitet am gegenseitigen Vertrauen, indem ihr dafür sorgt, dass gut kommuniziert wird und ihr einen positiv informellen Kontakt herstellt. Dass Kinder bei euch glücklich sind, führt ganz nebenbei zur besten Werbung für deine KLJ: so teilen Eltern ihre Zufriedenheit mit anderen Eltern in ihrer Umgebung.

Site by Wieni