Skip to main content

Aktivitäten in Phase orange & rot

Welche Anpassung gilt es in Phase orange zu beachten?

PHASE ORANGE 

In Phase Orange bleiben Aktivitäten weiterhin möglich, aber es gibt Anpassungen bei der Zusammenstellung der Kontaktblase

  • Die Kontaktblasen für +12-Jährige werden auf 20 Personen bei Innenaktivitäten verkleinert. 
  • Während Aktivitäten mit -12 und +12-Jährigen gelten die Regeln für +12-Jährige. 
  • +12-Jährige müssen bei Aktivitäten Mundmasken tragen. 

In Phase orange besteht eine Blase aus einer festen Gruppe von bis zu 20 oder 50 Personen. Dies umfasst sowohl die Mitglieder als auch die Leiter. Was im Inneren der Blase erlaubt ist, hängt vom Alter der Teilnehmer der Blase ab:

  • Bei Blasen, die nur aus Mitgliedern im Alter von 12 Jahren oder jünger bestehen, bleibt die Größe der Blase auf maximal 50 Personen beschränkt. Sie müssen keine soziale Distanzierung respektieren, aber intensiver Körperkontakt ist besser zu vermeiden.
  • Bei Blasen mit +12 Mitgliedern ist die Größe der Blase auf 20 Personen begrenzt. Befinden sich sowohl jüngere als auch ältere Mitglieder als 12 Jahre in der Blase, gelten die Regeln für +12.

In der orangefarbenen Phase müssen Mitglieder bei Aktivitäten keine soziale Distanzierung respektieren. Vermeidet jedoch Aktivitäten mit sehr intensivem Körperkontakt. 

Welche Anpassung gilt es in Phase rot zu beachten?

PHASE ROT

Phase rot ist die ernsthafteste Situation. Infektionen sind weit verbreitet, und Kontakte zwischen möglichen Verbreitern sollten so weit wie möglich vermieden werden. In der Phase Rot können die Aktivitäten daher nur in sehr eingeschränkter Form fortgesetzt werden. In dieser Phase bevorzugen wir daher digitale Aktivitäten. 

  • Die Aktivitäten dürfen nur digital oder physisch in Blasen von 20 Personen und nur im Freien stattfinden.  
  • Für alle Altersgruppen ist soziale Distanzierung das Gebot der Stunde.  
  • Mundmasken sind für +12 Mitglieder obligatorisch.

In Phase rot besteht eine Blase aus maximal 20 Personen. Auch innerhalb der Kontaktblase sind die Regeln verschärft. Soziale Distanzierung ist auch innerhalb der Kontaktblase für alle Altersgruppen verpflichtend. Es können folglich nur kontaktlose Aktivitäten gespielt werden. Auch Leiter sind weiterhin keine eigene Kontaktblase. 

Wie sieht es mit Kontakt und Wechsel zwischen Blasen aus?

Vermeidet in der roten Phase Kontakt und wechselt nicht zwischen den Blasen. Es ist heute wichtiger denn je, den Kontakt mit anderen so weit wie möglich zu vermeiden.

Und Aktivitäten?

Diese Aktivitäten könnt ihr planen

  • Let’s go digital! Denkt über eine großartige Online-Aktivität nach. Beispielsweise könnt ihr eine Aktivität über einen Live-Stream organisieren.
  • Aktivitäten auf dem eigenen Gelände und unter freiem Himmel.
  • Ihr dürft gemeinsam essen und trinken. Achtet darauf, dass ihr die Abstands- und Hygienemaßnahmen berücksichtigt.

Achtung: Beim gemeinsamen Essen und Trinken müsst ihr die Abstands- und Hyghienemaßnahmen berücksichtigen.


Das dürft ihr nicht mehr

  • Aktivitäten im Lokal oder geschlossenen Räumen
  • Aktivitäten, bei denen ihr mit Externen in Kontakt kommen könnteten. Wenn diese Kontakte notwendig sind, müssen alle anderen anwendbaren Maßnahmen befolgt werden.
  • Übernachtungen